Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen der SFU Weiterbildungsakademie

§ 1 Geltungsbereich

Allen Rechtsgeschäften, die die Teilnahme an Veranstaltungen der SFU Weiterbildungsakademie (im Folgenden auch der „Veranstalter“) betreffen, liegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde.

§ 2 Vertragssprache

Der Vertragsinhalt, Rechnungen, Kundendienst und Beschwerdeerledigung werden in deutscher Sprache verfasst. Veranstaltungen der SFU Weiterbildungsakademie können bei entsprechender Ankündigung jedoch auch in einer anderen Sprache stattfinden.

§ 3 Anmeldung und Gebühren

  1. Teilnahmegebühr beträgt sind nach Erhalt der Rechnung binnen 14 Tagen oder im Zuge der Anmeldung durch Überweisung das im Impressum angegebene Konto einzuzahlen.
  2. Gesetzlichen Ansprüchen auf Barzahlung wird, entsprochen. In diesem Fall wird der der Teilnehmer/die Teilnehmerin innerhalb der angeführten Fristen mit der SFU Weiterbildungsakademie in Kontakt treten und die Zahlungsmodalität individuell vereinbaren.
  3. Die Veranstaltungen der SFU Weiterbildungsakademie sind nach dem UStG in aller Regel von der Umsatzsteuer befreit. Dies gilt nicht vollständig für Veranstaltungen, die in Kooperation mit anderen Einrichtungen angeboten werden oder bei Veranstaltungen, die von den Abgabenbehörden als Freizeitveranstaltungen angesehen werden. Die SFU Weiterbildungsakademie wird die Umsatzsteuer in diesen Fällen gesondert ausweisen und zuzüglich zur Teilnahmegebühr vereinnahmen und abführen.

§ 4 Teilnahmebestätigung

Angemeldete Teilnehmer an Veranstaltungen der SFU Weiterbildungsakademie, die in überwiegendem Ausmaß anwesend waren, haben nach Bezahlung der Teilnahmegebühr und Abschluss der Veranstaltung einen Anspruch auf Erhalt einer Teilnahmebestätigung, die das Ausmaß und den Inhalt der Veranstaltung wiedergibt.

§ 5 Fernabsatz

  1. Ist die Teilnehmerin oder der Teilnehmer Verbraucherin oder Verbraucher und wurde der Vertrag unter ausschließlicher Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel geschlossen, so besteht ein Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht) innerhalb einer Frist von vierzehn Kalendertagen ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Es genügt, wenn der Rücktritt innerhalb der Frist abgesendet wird. Angaben zur Widerrufsbelehrung finden sich auf der Website der SFU Weiterbildungsakademie sowie als Aushang an der Sigmund Freud PrivatUniversität.
  2. Erfolgt der Vertragsabschluss innerhalb von weniger als vierzehn Kalendertagen vor Beginn der Veranstaltung, so beauftragt der Verbraucher die SFU Weiterbildungsakademie ausdrücklich mit der Erbringung der Dienstleistung zu beginnen und wird den Verlust des Rücktrittsrechts (Widerrufsrechts) zur Kenntnis nehmen.

§ 6 Stornierungen

  1. Stornierungen sind schriftlich per E-Mail oder durch Abmeldung über die Website mitzuteilen.
  2. Bei Stornierung wird die Teilnahmegebühr vollständig rückerstattet. Eine Stornierung ist nur vor dem ersten Veranstaltungstermin möglich. Erfolgt die Stornierung bis zu zwei Wochen vor dem ersten Veranstaltungstermin, so wird eine Stornogebühr in Höhe von 40% der Teilnahmegebühren in Rechnung gestellt. Erfolgt die Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt so wird eine Stornogebühr in Höhe von 80% der Teilnahmegebühren in Rechnung gestellt.
  3. Der Veranstalter ist berechtigt, die Ansprüche auf Bezahlung der Stornogebühren mit allfälligen Rückerstattungsansprüchen des Teilnehmers/der Teilnehmerin aufzurechnen.
  4. Wir vom Teilnehmer gleichzeitig mit der Stornierung ein Ersatzteilnehmer namhaft gemacht, so entfällt der Anspruch des Veranstalters auf Stornogebühr, wenn der Ersatzteilnehmer die Teilnahmegebühr entrichtet und an der Veranstaltung teilnimmt.

§ 7 Film-, Ton- und fotografische Aufnahmen

  1. Mit der Annahme dieser AGB wird das ausdrückliche Einverständnis zur Veröffentlichung der eigenen, personenbezogenen Medienaufnahmen erteilt. Dieses Einverständnis bezieht sich ausschließlich auf die im Rahmen der Durchführung der Veranstaltung erzeugten Film-, Ton- und Fotoaufnahmen und deren Verwendung zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über die Veranstaltung sowie zu Werbezwecken. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf Vergütung aus diesen Veröffentlichungen. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf hat zur Folge, dass sämtliche Foto-, Film- und Tonaufzeichnungen zukünftig nicht mehr verwendet werden.
  2. Film-, Ton-, und Fotografische Aufnahmen während der Veranstaltung sind durch Teilnehmer/innen nicht zulässig. Sämtliche vermittelten Lehrinhalte sind im Sinne des Urheberrechts geschützt.

§ 8 Datenschutz

  1. Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass die mit der Anbahnung und Abwicklung des Universitätslehrgangs, sonstigen Lehrgangs, Seminars bzw. der Lehrveranstaltung anfallenden personenbezogenen Daten zur vertraglichen Erfüllung automationsunterstützt durch die Sigmund Freud Privatuniversität verwendet werden. Weiters erklärt sich die Teilnehmerin oder der Teilnehmer mit ihrer oder seiner Anmeldung einverstanden, dass die Namens-, Telefon-, E-Mail- und weitere personenbezogenen Daten zur Administration der Veranstaltungen und zur Ermöglichung der internen Kommunikation an Mitteilnehmerinnen und -teilnehmer, Vortragende, mit der Organisation des Betriebs der Sigmund Freud Universität betraute Personen, jene Kooperationspartner der SFU Weiterbildungsakademie, die an der gebuchten Veranstaltung mitwirken und die relevanten Akkreditierungsstellen übermittelt werden. Weiters erlaubt sich die Sigmund Freud Universität, Teilnehmerinnen oder Teilnehmern auch nach Abschluss eines Veranstaltung Informationen zu Angeboten der Sigmund Freud Universität postalisch oder per E-Mail zukommen zu lassen. Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer kann die Zustimmung gemäß § 8 Abs 1 Z 2 Datenschutzgesetz 2000 (DSG) jederzeit widerrufen. Alle persönlichen Angaben der Teilnehmerinnen oder des Teilnehmers werden von der Sigmund Freud Universität streng vertraulich behandelt und nur in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck weiterverwendet.
  2. Die Website der SFU Weiterbildungsakademie beinhaltet neben Google Analytics weitere Social-Media-Anwendungen, die das Teilen von Inhalten mit anderen Personen erlauben. Bei Nutzung dieser Anwendungen wird Ihr Browser automatisch mit den betreffenden Sozialen Netzwerken verbunden. Er übermittelt dabei Ihre IP-Adresse und auch andere Informationen, wie Cookies, wenn Sie die betreffende Plattform bereits zuvor besucht haben. Die Executive Academy vermeidet, soweit möglich, diese Art der Datenübertragung solange, bis Sie mit einer der Plattformen tatsächlich interagieren. Durch Anklicken des betreffenden Symbols geben Sie an, dass Sie bereit sind, mit der ausgewählten Plattform zu kommunizieren und dass Informationen über Sie, etwa Ihre IP-Adresse, diesem sozialen Netzwerk übermittelt werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Bedingungen des jeweiligen Netzwerkes, sowie dem Impressum auf der Webseite der Sigmund Freud Universität.

Anmeldung