Gesprächsführung für Anwälte

Im Gespräch mit Mandanten, Gegnervertretern, Behörden, Richtern und Staatsanwälte stehen Anwälte vor schwierigen Aufgaben. Die hinter rechtlichen Fragen liegenden sozio-psychologischen Spannungen führen in sensible Bereiche der Gesprächspartner und bedürfen eines achtsamen Umgangs. Die Veranstaltung legt strukturell offen, wie verschiedene Persönlichkeitstypen im anwaltlichen Alltag im Mandantengespräch und bei Verfahren anzusprechen sind, um konsequent und ohne Übersetzungsschwierigkeiten Kommunikation zu gestalten und Gespräche zu führen. Dabei gilt es mitunter auch die eigene Eloquenz zu hinterfragen und einen flexiblen Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen zu erlernen.

Sprache: Deutsch
Preise:  490,00 (Normalpreis, umsatzsteuerbefreit gemäß UStG) |  250,00 (Studierende und Lehrende der SFU, umsatzsteuerbefreit gemäß UStG)

Anmeldung